Über Heike Raudszus

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Heike Raudszus, 49 Blog Beiträge geschrieben.

Rauszeit

Bekanntlich gibt es keinen Stillstand und das Leben ist immer Veränderung. Das ist super; das ist gut. Nur habe ich zunehmend immer mehr den Eindruck, dass diese Veränderungen schneller geschehen, als ich sie überhaupt noch aufnehmen und verarbeiten. Dreht sich die Welt schneller? Wohl kaum! Dreh ich mich langsamer? Schon eher! Oder ist es [...]

Weniger ist MEHR

Vielleicht kennst du das auch: ach, dieses Buch muss ich unbedingt haben; dieses Seminar muss ich unbedingt buchen; dieser Artikel klingt so interessant, den muss ich lesen; diesem Link muss ich absolut folgen; dort muss ich unbedingt hinreisen; das Event darf ich nicht verpassen; diese zig Ideen muss ich unbedingt umsetzen…. Ein Heißhunger auf interessanten [...]

Neuausrichtung

Jahresende heißt auch zeitgleich Jahresanfang. Vielleicht hast du schon ein paar Vorsätze für das neue Jahr getroffen. Für manche bildet ein Jahreswechsel auch die Hoffnung, dass jetzt endlich „alles“ anders, „alles“ besser wird. Ich bin mir sicher, dass es dies auch könnte. Und jetzt kommt mein Aber: …, aber nicht deswegen, weil ein neues Datum [...]

Begrifflichkeiten

Wie oft nutzen wir Worte, um ein Gefühl auszudrücken. Wie oft versuchen wir über Begriffe, eine Erklärung von einem Erlebnis darzustellen. Wikipedia definiert das Wort „Begriff“ insoweit, dass damit „der Bedeutungsinhalt einer Beziehung oder Vorstellung angesprochen“ wird. Warum versuchen Menschen über die Verwendung von Begriffen etwas darzustellen, was sie gerade erlebt oder empfunden haben. Ich [...]

Perspektiv-Wechsel

Perspektiv-Wechsel -Erkennen / Verbinden / Handeln- Es liegt in der Natur des Lebens, dass Veränderungen geschehen und uns vor neue Aufgaben stellen. Das spüren wir besonders in der aktuellen sehr turbulenten Zeit. Zur Meisterung dieser Herausforderungen verfügt jeder Mensch über ein immenses Volumen an Kreativität und Intuition. Manche Lebenssituationen sorgen jedoch dafür, dass wir keinen [...]

Nach oben